Zurück zu Nachrichten
Neues Codeshare-Abkommen zwischen Cathay Pacific und Qantas

Neues Codeshare-Abkommen zwischen Cathay Pacific und Qantas

Fluggäste profitieren von noch besseren Verbindungen nach Australien

Freitag, 21. September 2018 — Neues Codeshare-Abkommen zwischen Hong Kongs Premiumfluggesellschaft Cathay Pacific Airways und Australiens nationaler Airline Qantas Airways: Fluggäste, die zwischen Asien und Australien reisen, profitieren ab sofort vom Routennetzwerk beider Airlines. Die Codeshare-Vereinbarung sieht vor, dass der CX-Code auf 13 Routen von Qantas innerhalb Australiens platziert wird. Die Codeshare-Tickets sind ab dem 22. Oktober 2018 für Reisen ab dem 28. Oktober 2018 verfügbar.

Cathay Pacific und Qantas führen mehr als 100 Flüge pro Woche zwischen Hong Kong und Australien durch. Beide Airlines gehören zur Allianz oneworld: Berechtigte Kunden genießen Zugang zu den Cathay Pacific- und Qantas-Lounges in Australien und Hong Kong sowie zu weiteren oneworld-Lounges im erweiterten Netzwerk beider Airlines.

Mehr Treuepunkte für Vielflieger

Kunden beider Fluggesellschaften haben durch das Codesharing die Möglichkeit, als Mitglieder der jeweiligen Treueprogramme mehr Vielfliegerpunkte zu sammeln. Inhaber der Cathay Pacific Marco Polo Club Card erhalten mehr Punkte, wenn sie mit einem CX-codierten Flug reisen. Ebenso können Mitglieder von Qantas Frequent Flyer mehr Punkte und Statusboni sammeln, wenn sie auf QF-kodierten Flügen reisen.

Paul Loo, Chief Customer and Commercial Officer von Cathay Pacific, sieht die engere Beziehung mit Qantas als Win-Win-Situation für Fluggäste beider Airlines: „Als eines der Gründungsmitglieder von oneworld freuen wir uns, mit unserem oneworld-Partner Qantas zusammenzuarbeiten, um unseren Kunden mehr Reiseoptionen innerhalb Australiens zu bieten. Durch die neue Kooperation können wir unsere Verbindungen in der südwestlichen Pazifikregion stärken und die oneworld-Allianz ausbauen.“

Alison Webster, CEO von Qantas International, über das Codesharing mit Cathay Pacific: „Diese neue Partnerschaft ist Teil unserer Wachstumsstrategie für die gesamte asiatische Region mit einer starken Nachfrage nach Flügen zwischen Australien und Asien. Es ist eine gute Nachricht für Qantas-Kunden, die nicht nur mehr Reisemöglichkeiten haben, sondern auch mehr Vielfliegerpunkte sammeln können und ein Premiumerlebnis an Bord beider Fluggesellschafen erfahren.“

Codeshare-Angebot von Cathay Pacific und Qantas im Überblick

QF-Codeshare auf Strecken von Cathay Pacific und Cathay Dragon:

Zwischen Hong Kong und Asien

·         Hong Kong - Bangalore, Indien

·         Hong Kong - Mumbai, Indien

·         Hong Kong - Kalkutta, Indien

·         Hong Kong - Delhi, Indien

·         Hong Kong - Chennai, Indien

·         Hong Kong - Colombo, Sri Lanka

·         Hong Kong - Danang, Vietnam

·         Hong Kong - Ho Chi Minh City, Vietnam

·         Hong Kong - Hanoi, Vietnam

·         Hong Kong - Yangon, Myanmar

Zwischen Hong Kong und Australien

·         Hong Kong - Cairns

·         Hong Kong – Perth

CX-Codeshare auf Inlandstrecken von Qantas:

·         Adelaide-Melbourne

·         Adelaide-Sydney

·         Alice Springs-Sydney

·         Brisbane-Cairns

·         Brisbane-Melbourne

·         Brisbane-Sydney

·         Brisbane – Townsville

·         Canberra-Melbourne

·         Cairns-Melbourne

·         Cairns-Sydney

·         Darwin-Perth

·         Hobart-Melbourne

·         Melbourne-Sydney


Über Cathay Pacific

Cathay Pacific ist eine in Hong Kong ansässige Fluggesellschaft, die Passagier- und Frachtdienste zu rund 200 Destinationen weltweit anbietet und über eine hochmoderne Flotte mit mehr als 140 Großraumflugzeugen verfügt. Cathay Dragon ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Cathay Pacific und konzentriert sich auf die Erbringung von Dienstleistungen für Destinationen in ganz Asien, darunter mehr als 20 Städte auf dem chinesischen Festland. Cathay Pacific ist Gründungsmitglied der oneworld Global Alliance. Weitere Informationen unter www.cathaypacific.com/de.