Zurück zu Nachrichten

Cathay Pacific verbindet Hongkong erstmals mit Christchurch, Neuseeland

Die Fluggesellschaft Cathay Pacific Airways lanciert im Dezember 2017 erstmals einen Direktflug ab Hongkong auf die neuseeländische Südinsel. Die Flüge nach Christchurch werden vom 1. Dezember 2017 bis am 28. Februar 2018 jeweils am Mittwoch, Freitag und Sonntag durchgeführt. Auf der Strecke wird ein Airbus A350 eingesetzt.

Cathay Pacific Airways fliegt bereits seit 1983 direkt nach Neuseeland, in der Hochsaison derzeit zweimal täglich in die Nordinsel-Metropole Auckland. Wie die Airline aus Hongkong heute Dienstag bekannt gab, wird sie zudem ihre strategische Allianz mit Air New Zealand um fünf Jahre bis 2022 verlängern.

 

Cathay Pacific Airways Limited ist eine in Hongkong beheimatete Fluggesellschaft, die zusammen mit ihrer Tochtergesellschaft Cathay Dragon Linienverkehrsdienste für Passagiere und Luftfracht zu 182 Destinationen weltweit anbietet (inkl. Codeshare-Services). Die Airline fliegt 44 Länder an. Cathay Pacific besitzt eine der jüngsten und modernsten Flotten und zählt laut dem Unternehmen JACDEC zur sichersten Airline der Welt. Die Fluglinie ist Mitglied der oneworld Allianz. 

 

Kontakt:

Jonathan Spirig, PrimCom
Tel: 044 421 41 21                    
E-Mail: j.spirig@primcom.com