Zurück zu Nachrichten

Cathay Pacific mit weiteren Direktflügen nach Brisbane

Die Fluggäste von Cathay Pacific können künftig elf Mal pro Woche nonstop von Hongkong ins australische Brisbane fliegen. Auch auf anderen Schlüsseldestinationen von Cathay Pacific wird das Flugangebot ausgebaut.

Cathay Pacific reagiert mit einer Erhöhung der Kapazitäten auf die gesteigerte Nachfrage bei den Geschäfts- und Ferienreisen nach Australien. Nachdem die Fluggesellschaft Ende Februar bereits den ersten Direktflug ab Hongkong auf die neuseeländische Südinsel angekündigt hatte, wird nun die australische Ostküstenmetropole Brisbane mit zusätzlichen Direktflügen bedient.

In der Hochsaison von Ende Oktober 2017 bis im März 2018 wird die Airline künftig elf Mal pro Woche nonstop nach Brisbane und drei Mal pro Woche direkt nach Cairns fliegen. In der letzten Saison waren es noch ein täglicher Direktflug nach Brisbane sowie vier wöchentliche Flüge nach Brisbane mit Zwischenstopp in Cairns. Der bereits existierende tägliche Direktflug nach Brisbane wird ab dem 26. März 2017 zudem mit einem Airbus A350 durchgeführt.

Von einer Erhöhung der Kapazitäten profitieren neben Brisbane aber auch weitere Schlüsseldestinationen von Cathay Pacific. In Europa werden die Frequenzen nach Madrid Ende Oktober 2017 von vier auf fünf wöchentliche Flüge erhöht und Manchester erhält ab Anfang Dezember eine sechste Verbindung pro Woche. Ebenfalls ab Anfang Dezember wird Paris neu elf statt zehn Mal pro Woche ab Hongkong angeflogen. Auch in den USA wird ausgebaut: San Francisco erhält Ende Oktober 2017 vier zusätzliche Verbindungen pro Woche und wird ab diesem Zeitpunkt drei Mal pro Tag von Cathay Pacific ab Hongkong bedient.

 

 

Cathay Pacific Airways Limited ist eine in Hongkong beheimatete Fluggesellschaft, die zusammen mit ihrer Tochtergesellschaft Cathay Dragon Linienverkehrsdienste für Passagiere und Luftfracht zu 182 Destinationen weltweit anbietet (inkl. Codeshare-Services). Die Airline fliegt 44 Länder an. Cathay Pacific besitzt eine der jüngsten und modernsten Flotten und zählt laut dem Unternehmen JACDEC zur sichersten Airline der Welt. Die Fluglinie ist Mitglied der oneworld Allianz.

 

 

Kontakt:

Jonathan Spirig, PrimCom
Tel: 044 421 41 21                    
E-Mail: j.spirig@primcom.com